DB0GM Status:

-On Air-

Hier die Last Heard Liste

DB0GM ist mit dem dem X-Net DCS Reflektor DCS001C verbunden.

Das kann mit dem Befehl in UR: _______I abgefragt werden

oder viel einfacher in dem man den DTMF Ton: 0 (null) sendet.

Im Reflektor DCS001C sind Relais aus ganz

Deutschland QRV (meist mehr als 60 Relais).

Die Verlinkung zum Reflektor kann aber

von jeden Funkamateur abgeschaltet werden.

Ebenso kann man auch einen anderen Reflektor

z.B.: REF006C oder DSC001A schalten (auch mit DTMF).

Hier drücken zur Hilfeseite.

Bei Nichtbenutzung schaltet sich das

Relais automatisch wieder auf DCS001C.

 

Bilder von DB0GM

 

Die History:

DB0GM ist seit 25.05.2009 in Betrieb.

Das erste QSO hatten am 26.05.09 DL8DCL + DL1KAS.

Der Contoller ID-RP2C + der Repeater ID-RP4000V

laufen an einer Procomweiche mit einer

Antenne Diamond X 5000 vom QTH des Betreibers aus.

Seit 27.05.09 ist ein Vorvertärker am RX Eingang eingeschaltet.

Die interne Verkabelung im Repeater ist auch geändert.

Standort bedingt ist die Reichweite im Moment

noch sehr lokal begrenzt.

Seit 09.06.2009 ist das Gateway aktiv.

Seit 07.07.2009 werden die GPS Daten ins

APRS Netz übermittelt.

Hier eine Anleitung für die GPS-Einstellung

der D-Star Geräte.

Wegen gegenseitiger Störungen mit einem APCO 25 Relais

hat DB0GM im Dez. 2009 die Frequenz gewechselt.

Seit dem 23.09.10 kann Callsign-Routing über

das IRCDDB Netzwerk gemacht werden.

Am 06.10.10 erfolgter ein erneuter Frequenzwechsel.

Nun sollte es im Einzugsbereich zu keinen

weiteren Störungen mehr kommen.

26.02.11 Umstellung auf neue Gateway Software.

DB0GM ist nun am IRCDDB Netzwerk angeschlossen

und kann nun vom User selbst in alle Reflektoren geschaltet werden.

21.03.12 erneute Umstellung der Gateway Software.

Alle alten Funktionen wurden verbessert und eine Relais Steuerung

kann auch über DTMF Töne erfolgen.

Ebenfalls die neuen Reflektoren DCS sind mit der Software erreichbar.

Nach einem Festplattencrash ist nun ein kleines DVRPTR_net Board

als Rechner am Relais (Stromverbrauch unter 1 Watt).

Am 07.08.2012 ist DB0GM umgezogen auf den neuen Standort.

Die Antennenhöhe beträgt nun 420m ü.NN.

 

Empfangsrapporte bitte an Olaf DD4KO: dd4ko@darc.de

 

Wie geht das mit D-Star ? Das muß ich einstellen

Spenden + Helferseite

Home